Törnbeschreibung Kleine Antillen

So könnte Ihr Urlaubstag aussehen:

Nach dem Bad im kristallklaren Wasser der Bucht locken zum Frühstück duftender Kaffee und ein leckeres Frühstücksbuffet. Der Koch verwöhnt Sie gern mit Spiegelei und Obstsalat oder Omelett. Dann heißt es: Anker auf. Sie haben jetzt die Wahl: Möchten Sie es sich mit einem Buch im Deckchair oder auf der Sonnenliege bequem machen? Möchten Sie lieber beim Setzen der Segel helfen oder gar das Ruder übernehmen? Haben Sie schon mal ein 152 Fuß-Schiff gesteuert? Probieren Sie es aus!

Im sanften Licht des späten Nachmittags spielt die Sonne mit dem satten Türkis der Karibik. Möchten Sie noch einen Landausflug machen? Eines der Schlauchboote bringt Sie an Land. Oder nehmen Sie lieber noch ein Bad im herrlichen Meer und beobachten beim Schnorcheln die aufregende Unterwasserwelt bevor Sie es sich an Ihrem Lieblingsplatz auf dem riesigen Deck mit einem Buch bequem machen. Vielleicht möchten Sie auch gar nichts tun und einfach nur in der Hängematte am Großbaum oder im Netz am Bugspriet die Abendsonne und das Gefühl von Freiheit genießen. Dann lassen Sie einfach nur die Seele bei den farbenfrohen Sonnenuntergängen baumeln.

Später bewundern Sie bei einem guten Glas Wein und interessanten Gesprächen tausende Sterne und vielleicht sogar Sternschnuppen am dunklen Nachthimmel. Und wenn der Mond aufgeht, glitzert das Meer im matten Licht. So mancher Gast möchte gar nicht ins Bett und verbringt die Nacht unter dem Himmel an Deck.
Routenplan: Das exakte Routing richtet sich nach den aktuellen Wind- und Wetterbedingungen, wenn möglich auch den Wünschen der Gäste.