Segelschiff Atlantis

Die sagenhafte Schönheit der Meere mit riesigem Teakdeck und weißen Segeln

  

 

Die Crew ist immer gut gelaunt und sorgt für viel Spaß an Bord. 

 

 

 

Teakholz und Messing strahlen liebevoll gepflegt maritime Atmosphäre aus. Wer mag, hilft mit beim Setzen der Segel, genießt die Seefahrt aus Mast oder Klüvernetz.  

 

  

 

Die Atlantis wurde 1905 auf einer Hamburger Werft als Feuerschiff gebaut um an der Außenelbe bei Station Elbe II Dienst zu tun. Über 70 Jahre trotzte hier das Schiff Wind und Wetter. Wie bei anderen Feuerschiffen auch, die nach ihrer Ausmusterung wegen ihrer klassischen Segelschiffslinie als Großsegler restauriert wurden, begann 1984 mit den Umbauarbeiten das zweite Leben der Atlantis. Für Tagesausflüge können maximal 140 Gäste, für Reisen maximal 36 Gäste mitsegeln. Mit ihrem stilechten Ambiente und der exklusiven Ausstattung bietet Ihnen die Atlantis allen erdenklichen Komfort – sicher, unvergesslich und überzeugend. Jeder Aufenthalt wird hier zu einem maritimen Erlebnis der Extraklasse.

Der Salon ist ein Schmuckstück.

 

 

Zur Nachtruhe laden gemütliche Doppelkabinen mit Einzelbetten und privatem Bad ein. 

 

 

 

Die Crew: Steuermann, Matrose und Bootsmann sind an Deck und in der Takelage auf das alte Handwerk des Segelns spezialisiert. Der Kapitän muss das Schiff führen und seine Besatzung anleiten, darüber hinaus ist er natürlich auch Gastgeber. Er bringt dabei all seine Erfahrung ein, um für jeden Törn die richtige Mischung aus Abenteuer, Entspannung und Sicherheit zu garantieren.

 

Der Koch - die wichtigste Person an Bord - und zaubert köstliche Buffets, herzhafte Mahlzeiten auf hoher See oder ein Barbecue am Strand. Neben langjähriger Erfahrung verfügt der Smutje auch über reichlich Flexibilität.
Der Servicebereich wird von einer erfahrenen Chefstewardess geleitet. Ihre Erfahrung und Organisation macht eine Reise an Bord zum Urlaubserlebnis. Von der gepflegten Kabine, über den Einkauf von frischem Proviant, bis hin zum offenen Ohr für Sorgen und Nöte unserer Gäste sorgt Sie für einen reibungslosen Ablauf und eine herzliche Stimmung an Bord. Sie wird dabei unterstützt von bis zu 4 Assistentinnen.



Ausstattung

Seefahrt: Radar, Satellitennavigation, Fax, E-Mail
Kabinen + Service:
  • 18 Außenkabinen für zwei Personen mit privater Dusche und WC. Betten nebeneinander.
  • Kabinen mit Zentralheizung und Klimaanlage,
  • großzügige Hotelküche
  • großer Salon mit Bar für 80 Personen
  • Sonnendeck mit Bar und reichlich Sitzgelegenheiten
  • Schlauchboot mit Außenborder
Sicherheit: Die Einhaltung von Sicherheitsbestimmungen (Rettungsmittel, Brandschutz etc.) und die Seetüchtigkeit des Schiffes wird jährlich durch die niederländische Schifffahrtsinspektion kontrolliert und bescheinigt. (International Maritime Organization (IMO) Nr: 8333635)

Technische Daten:

Rigg: Dreimast-Barkentine
Baujahr: 1905, umgebaut 1985, 2005
Heimat: Niederlande  
Gäste: Max 36 Gäste in 18 Doppelkabinen
Maße: Länge ü. a. 57 m
  Breite 7,45 m
  Tiefgang 5,10 m
  Tonnage 365 Tonnen
  Großmast: 31 m
  Segelfläche 742 m²
  Geschwindigkeit unter Segeln bis 9 Knoten, unter Motor bis 7 Knoten
Maschine: Hauptmotor: 750 PS + Bugstrahlruder, 2 Generatoren (60 + 40 kVA)