Mitsegeltörn Sardinien
Mitsegeltörn Sardinien: Segeln und Baden im smaragdfarbenen Wasser entlang der atemberaubenden Küste mit viel  Platz auf Bavaria 55. Buchen Sie gleich
Segelrevier: Mittelmeer West
Wann: August+September
Ab Tage: 8
Seemeilen ca: 200
Buchungscode: M-MR-SARD
Schiff/Typ: Bavaria 55
Bavaria 55

ab 695,00 €

Preis* (p.P. zzgl. Bordkasse)





  31.08.-07.09.2019
Südsardinien
ab/an Cagliari
Person in Doppelkabine
Person in Einzelkabine
+ 350,00 €

Erlebnis

Mitsegeltörn Sardinien - Segeln Sie in der Karibik des Mittelmeers.

Kommen Sie an Bord zum Segeltörn Sardinen. Erleben Sie die Faszination als Teil einer Segelcrew das Land hinter dem Horizont zu erobern und das kribbelnde Gefühl in einen unbekannten Hafen einzulaufen. Als Mitsegler sind Sie Teil der Crew und nehmen aktiv am Bordleben teil.

Diese reizvolle Segelreise Sardinien durch die Karibik des Mittelmeess zieht sowohl segelbegeisterte Meilensammler als auch Sonnenanbeter in Ihren Bann. Lassen Sie sich von Sonne, Wind und Meer verzaubern entlang der smaragdfarbene Küste der Costa Smeralda. Mit etwas Glück werden Sie Begleiter auf Ihrem Segeltörn Sardinien durch diese atemberaubende Landschaft haben - Delfine schwimmen gern mit den Segelyachten und werden Ihre Aufmerksamkeit genießen.

Der Nordosten Sardiniens, das Maddalena-Archipel und der Süden Korsikas bei Start ab Olbia:

Sardinien - Costa Smeralda - Korsika: Nach dem Start in Olbia führt uns der erste Schlag vorbei am imposanten Tavolara und em Capo Figari. Wir segeln entlang der Küste nach Norden über den Golfo Aranchi zur Costa Smeralda. Weiße Strände, bizarre Klippen, kleine Buchten und vor allem das in der Sonne smaragdgrün leuchtende Meer faszinieren. In Porto Cervo warten die größten Luxusyachten, nette Lokale und schöne Boutiquen. Die reizvollen Inseln und Klippen des La Maddalena-Archipels laden auch unter Wasser zu interessanten Entdeckungen ein. Auf dem Weg nach Korsika begleiten uns oft Delphine. Ein Highlight ist die atemberaubende Einfahrt nach Bonifacio zwischen hohen Kreidefelsen. Auf dem 70 m hohen Plateau liegt der Ort gekrönt von einer prachtvollen Zitadelle.

Der herrliche Süden mit Cagliari und den Traumstränden Südsardiniens bei Start ab Cagliari:

Wesentlich weniger überlaufen präsentiert sich der Süden der wunderschönen Insel. Zunächst verzaubert das Flair der Stadt Cagliari. Mit beeindruckenden Barockfassaden gilt sie als eine der schönsten Städte am Mittelmeer. Cafés und Bars locken mit süditalienischen Köstlichkeiten. In den herrlichen blauen Buchten von Pula, Chia und Villasimius sowie in den versteckten Buchten, die man nur von See erkunden kann, faszinieren klares Wasser und schöne Sandstrände. Im äußersten Süden liegt der spektakuläre Su Giudeu-Strand mit kristallklarem Wasser und bis zu 20 Meter hohen feinen Sanddünen.

Der Törnverlauf ist abhängig vom Wind.
Möglicher Törnverlauf:  Sardinien: Olbia -Portisco - Cala Spalmatore - Bonifacio - Cannigione - Cala di Volpe - Olbia
oder: Olbia - Golfo di Marinella - La Maddalena - Bonifacio - Cala d´Alga - Porto Rotondo - Olbia<br/>
Im Süden suchen wir uns täglich nach Wetter, Lust und Laune die schönsten Buchen zwischen Villasimius im Osten und der Insel San Pietro im Westen aus.


Unzählige Buchten und atemberaubende Sandstrände erwarten Sie beim Segeltörn Sardinien

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Törnbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für dieses Erlebnis ab und helfen Sie Anderen bei der Buchungsentscheidung:

Angebot anfordern

Überblick

Sie segeln aktiv auf einer Segelyacht mit Skipper

Sie sind aktiver Teil der Crew. Es wird davon ausgegangen, dass Sie bei den Manövern aktiv dabei sind. Sie segeln auf einer Rennyacht, das Flair an Bord ist sportlich. Die Route ist windabhängig.

Inkludierte Leistungen:
  • Segeltörn mit Übernachtung

Vor Ort zu zahlen:
  • Bordkasse für Hafengebühren, Treibstoff, Proviant, Getränke.

Informationen:
  • Kleidungsstil: Leichte wetterfeste Segelkleidung.
  • Mitbringen: Handtücher, Badesachen, Sonnenschutz, Wanderschuhe.
  • Bettzeug und Bettwäsche ist vorhanden.

Segelyacht Sea Change

Bavaria 55

Länge: 16,72 m
Breite: 4,75 m
Baujahr 2010.

Kabinen: 5 Doppelkabinen
Gäste: Max 8 auf Exklusivtörns.
Auf Mitsegeltörns wird die Yacht mit maximal 6 Gästen belegt.
3 Sanitärzellen mit 3 WC und 2 Duschen.

Die Yacht ist außergewöhnlich hochwertig ausgestattet bezüglich Sicherheit, Segelgarderobe sowie Wassersportangebot.

Ganz besonders viel Platz und Individualität bei guten Segeleigenschaften

Mitsegler, die gern viel Raum genießen, lieben die Sea Change. Auf 55 Fuß teilen sich maximal 6 Mitsegler und der Skipper 5 geräumige Doppelkabinen. Das ist Luxus im Mitsegelbereich.Top ausgestattet mit 4 SUP Boards und einem sehr leistungsfähigen Dinghy bietet der Urlaub auf dem Wasser neben herrlichen Segelerlebnissen viele weitere Gestaltungsmöglichkeiten.
Unter Deck bieten der geräumige Salon und die hervorragenend ausgestattete Pantry viel Platz. Das großzügige Cockpit bietet nicht nur viel Platz, die Teakausstattung vermittelt hochwertiges Schiffsambiente. Nach dem Wassersport verschwinden das Beiboot und die Boards in der großen Dinghygarage. Das Deck bleibt angenehm frei.

Skipper und Yachteigner aus Leidenschaft

Der erfahrene Skpper Markus Reckers ist Eigner der Yacht. Seit beinahe 25 Jahren segelt Markus auf den Meeren der Welt. Die wertvollen Erfahrungen von mehr als 100.000 Seemeilen und mehreren Atlantikquerungen gibt er gern an interessierte Segler weiter.

Herrliche Strände im Süden Sardiniens

Segelreisen zum Mitsegeln Südsardininen - Villasimius

Einsame Buchten und die Häfen des Jetset vor spektakulären Kulissen

Sardinien

Einsame Felsbuchten, in deren Türkis sich roter Stein spiegelt, wechseln mit herrlichen Sandstränden. An der Costa Smeralda laden Boutiquen und Cafés Segler und den Jetset der Megayachten zum Bummeln ein. Bei La Maddalena begeistert die lebhafte bunte Unterwasserwelt. In Sardiniens Süden warten unzählige einsame Buchten.

Korsika

Spektakuläre Küsten mit versteckten Buchten wollen zwischen St. Florent im Norden und Bonifacio im Süden entdeckt werden.

Von Bonifacio im Süden, das auf den weißen Klippen thront, kann man zur 12 km entfernten Küste Sardiniens schauen. In der Düse zwischen den beiden hohen Inseln weht oft eine steife Brise.

Ferragosto ist Partyzeit auf Sardinien

Im August ist Hochsaison auf Sardinien. Die Geschäfte haben oft bis Mitternacht geöffnet. In Cala die Volpe treffen sich die spektakulärsten Megayachten und die Gebühren in den Häfen können beachtlich sein.
Segeltörn SardinienSegeltörn Sardinien

Route im Mittelmeer

Segeln Cote AzurSegeln Cote Azur

Transfer zum Schiff

Sizilien (Portorosa)
Kalabrien (La Castella)
Apulien (Otranto)