Premium Katamaran-Reise Korsika
Segelreise auf einem Luxus-Katamaran um Korsika mit Servicecrew. Buchen Sie hier.
Segelrevier: Mittelmeer West
Ab/An : Ajacchio
Wann: Mai bis Oktober
Ab Tage: 8
Buchungscode: Y-DYC-KOR-S
Schiff/Typ: Lagoon 620
Lagoon 620

ab 1.205,00 €

Preis* ( p.P. inkl. Vollpension (incl. full bord))




Erlebnis

Segelreise um Korsika mit einem luxuriösen Segelkatamaran.

Die beeindruckende Kullisse der Berge Kosikas begleitet uns auf unserer Segelreise von Ajacchio mit der Kulisse spektakulärer Landschaften entweder nach Norden oder in Richtung Süden . Wir ankern in malerischen Buchten und haben Zeit zum Baden, Schwimmmen und Schnorcheln. Bei Interesse besteht die Möglichkeit zu geführten oder individuellen Landausflügen.

Unsere Servicecrew mit Skipper und Hostess/Köchin sorgt für Ihren Komfort und Ihre Erholung. Sie haben Urlaub und dürfen ruhigen Gewissens entspannen.

Genießen Sie die Kombination aus imposanten Bergkulissen und malerischen Buchten beim Segeln auf einem großen Katamaran.


Termine

Korsika mit Premium-Katamaran

Premium Katamaran-Reise Korsika
Premium Katamaran-Reise Korsika
1.205,00 €
Jetzt ansehen

Korsika Nordroute

20.06. bis 27.06.2020 - 1565
11.07. bis 18.07.2020 - 1875
01.08. bis 08.08.2020 - 2275
22.08. bis 29.08.2020 - 1735
12.09. bis 19.09.2020 - 1565

Ab/an Ajaccio.
Checkin 13 Uhr Checkout 09 Uhr
Kosten vor Ort: Bordkasse pauschal 180 Euro.

Korsika Südroute

16.05. bis 23.05.2020 - 1205
26.05. bis 30.05.2020 - 1205
30.05. bis 06.06.2020 - 1205
06.06. bis 13.06.2020 - 1565
13.06. bis 20.06.2020 - 1565
27.06. bis 04.07.2020 - 1565
04.07. bis 11.07.2020 - 1820
18.07. bis 25.07.2020 - 1875
25.07. bis 01.08.2020 - 1730
08.08. bis 15.08.2020 - 2345
15.08. bis 22.08.2020 - 1875
29.08. bis 05.09.2020 - 1735
05.09. bis 12.09.2020 - 1565
19.09. bis 26.09.2020 - 1565
26.09. bis 03.10.2020 - 1205
03.10. bis 10.10.2020 - 1205

Ab/an Ajaccio.
Checkin 13 Uhr. Checkout 09 Uhr.
Kosten vor Ort: Bordkasse pauschal 180 Euro.
Preise in Euro pro Person in der Doppelkabine zzgl Bordkasse. Nach Zahlung der Pauschale für die Bordkasse versteht sich der Preis inklusive Vollpension, Schiffsnebenkosten, Bettwäsche. DK - In der Doppelkabine. EK - In der Einzelkabine.
Zuschlag 120 Euro p.P. in der Superior Cabin, einer Kabine am Bug oder am Heck mit noch mehr Licht und Luft.

Angebot anfordern

___________________________________________________________________

Route

Geplante Route: Korsika Nordroute

  • Tag 1: Ajaccio
    Check-in am späten Nachmittag in Ajaccio. Abfahrt gegen 18.00 Uhr in Richtung Sainte Barbe in der Bucht von Ajaccio. Abendessen und Übernachtung an Bord.

  • Tag 2: Von Ajaccio nach Sagone oder Cargèse
    Nach dem Frühstück segeln wir nach Sagone oder Cargèse. Sagone ist ein kleines Fischerdorf an einem langen weißen Sandstrand. Etwas weiter liegt der Hafen von Cargèse. Der typisch korsische Ort wurde von den antiken Griechen geprägt. Mittagessen an Bord, Baden, Relaxen,, Spaziergang im Ort. Abendessen.

  • Tag 3: Von Sagone/Cargèse über den Golf von Porto nach Girolata
    Nach dem Frühstück segeln wir entlang der wilden Küste bis wir Cala di Palu und seinen berühmten Zuckerhut-Felsen entdecken. Ankern und und Mittagessen in einer Flussmündung, die von steilen Felsen gesäumt ist. Zeit zum Schwimmen, Schnorcheln oder Kajak fahren. Nach dem Mittagessen setzen wir die Segel zu den Les Calanques de Piana. Der Blick Felsformationen mit auf riesigen Höhlen und Felsformationen, die an Tiere erinnern in Rot, Orange und Rosa fasziniert uns bis in den Golf von Porto, einem Weltkulturerbe der UNESCO. Nachdem wir Capo Cenino passiert haben, erreichen wir den bezaubernden Golf von Girolata mit der Genueser Bastion und dem Fischerdorf. HIer verbringen wir die Nacht.

  • Tag 4: Girolata nach Calvi
    Nach dem Frühstück segeln wir zum Naturschutzgebiet Scandola. Die wilde Küste geprägt von Riffen und Inselchen gilt als Höhepunkt der großartigen Küstenlandschaft Korsikas. Entsprechend der Regelungen im Naturreservat können wir das Labyrinth der Unterwasserfelsen mit unzähligen Fische bewundern. Ankern, Baden und Mittagessen in Scandola. Segeln nach Calvi. In Calvi, das von den Genuesern geprägt ist, laden unzählige Bars und Restaurants ein. In der Oberstadt schlängelen sich enge Gassen zur prächtigen Zitadelle. Nacht in der Marina.

  • Tag 5: Von Calvi über den Golf von La Revallata nach Girolata
    Morgens haben wir Zeit Calvi zu erkunden bevor wir zum Golf von La Revellata aufbrechen. Wieder Zeit zum Schwimmen, Relaxen, Schnorcheln und Kajak fahren. Nach dem Mittagessen Segeln in Richtung Girolata. Südlich von Calvi zeigt sich die Kulisse wieder wild in leuchtend roten Granit. Segeln ist der schönste Weg, um das das Naturschutzgebiet von Scandola und die herrliche Landschaft Korsikas zu entdecken. Der vulkanische Ursprung der Insel haben wir mit Wind- und Wasser atemberaubende Landschaften geschaffen aus einzigartigen Felsformationen und einsamen Buchten. Weiter südlich entdecken wir das kleine Fischerdorf Girolata, einen der letzten Orte an der Küste, der nur vom Wasser erreichbar ist.Die Kulisse ist einmalig: Girolata hat eine traumhafte Qualität, das Rot der umliegenden Felsen rahmt einen steinigen Strand, ein paar Häuser und den imposanten Genueser-Wachturm. Zeit für Wassersport. Wir verbringen die Nacht in Cala Muretta oder Cala Vecchia.

  • Tag 6: Von der Bucht Girolatabucht über Capo Rosso und Cala Di Palù nach Sagone/Cargèse
    Der Weg um Capo Rosso und zahlreichen landschaftlichen Höhepunkten führt uns heute an den Platz, dn wir auf der Hinfahrt noch nichtgesehen haben. Zeit zum Schwimmen, Relaxen, und Wassersport.

  • Tag 7: Von der Sagone-Bucht zur Bucht von Ajaccio
    Wir segeln in der Bucht von Sagone zu einem schönenAnkerplatz zum Mittagessen. Dann geht es weiter nach Ajaccio. Am Nachmittag haben wir Zeit Ajacciozu erkunden. Die Heimatstadt von Napoleon Bonaparte lädt in entspannte Atmosphäre ein, die vielen Cafés, Restaurants und Geschäfte zu genießen.

  • Tag 8: Check-out um 9 Uhr.

Geplante Route: Korika Südroute

  • Tag 1: Ajaccio
    Imbiss und Abfahrt 18:00 Uhr nach Sainte Barbe in der Bucht von Ajacchio. Abendessen und Übernachtung an Bord.

  • Tag 2: Ajaccio - Valenco
    Segeln in Richtung Golf von Valenco, dessen Schönheit in vielen korsischen Liedern besungen wurde. Nach dem Lunch baden, Kajak fahren, entspannen oder schnorcheln am Felsen von Taravu. Später Fahrt zum Golf von Valenco. Den Abend verbringen wir in Campo Moro, einem ursprünglich Fischerdorf mit authentischem Charme, ein paar Bars, Restaurants und Geschäften sowie einer restaurierten Genueser Bastion.

  • Tag 3: Sénétose und Bonifacio
    Fahrt nach Sénétose mit seinen herrlichen wilden Ankerplätzen. Mittagessen, schwimmen, entspannen, Kajak fahren, schnorcheln.
    Fahrt nach Bonifacio entlang der imposanten Fjord-Küste. Am späten Nachmittag Bonifacio, schön wie spektakulär.

  • Tag 4: Bonifacio - Lavezzi-Archipel
    Fahrt zu den Lavezzi Inseln. Aufgestapelte Felsen, von der Erosion poliert und unzählige Fische im türkisblauen Wasser. Lunch und Wassersport auf der Insel Piana, einem Naturschutzgebiet.

  • Tag 5: Insel Piana - Rocapina-Bucht
    Nach dem Frühstück entspannen und schnorcheln in einem natürlichen Aquarium. Später Fahrt nach Rocapina.

  • Tag 6: Rocapina-Bucht - Golf von Valenco - Propriano

  • Tag 7: Propriano
    Vormittags Wassersport und Entspannen. Nachmittags Segeln entlang der herrlichen Küste im Golf von Valenco. In Propriano erwartet uns ein lebhafter Hafen mit vielen Bars und Restaurants.

  • Tag 7: Propriano - Ajaccio
    Morgens segeln nach Ajaccio. Lunch am Strand mit Zeit zum Schnorcheln und Wassersport. In Ajaccio am späten Nachmittag. Erkunden Sie die Heimatstadt Napoleon Bonapartes oder genießen Sie einfach das Treiben im Hafen.

  • Tag 8: Ajaccio
    Ausschiffen

Überblick

Entspannte Premium-Segelreise im Luxuskatamaran mit Service

Erlebnis
  • Sie sind Gast und dürfen entspannen.
  • Route richtet sich nach dem Wind.

Aktivitäten
  • Baden, Schwimmen, Schnorcheln vom Schiff
  • Kayak fahren oder ähnliche Wassersportart
  • Landgang

Inkludierte Leistungen
  • Segelreise mit Übernachtung an Bord
  • Vollpension (Frühstück, Lunch, Dinner), Wasser, Kaffee, Tee, lokale alkoholische Getränke.
  • Ein Koch bereitet die Mahlzeiten an Bord aus regionalen Zutaten zu.
  • 2 Set Bettwäsche, Handtücher und Strandtücher pro Person und Woche.

Informationen
  • Die Pauschale für die Bordkasse (Proviant, Hafengebühren, Treibstoff) überweisen Sie nicht im Voraus sondern zahlen diese vor Ort.
  • Zusätzliche Kosten, die Sie vor Ort zahlen: Transfers, Landausflüge
  • Kleidungsstil: leger und entspannt.
  • Segelkenntnisse: nicht erforderlich.

Schiff

Lagoon 620 - Luxus-Katamaran

Flair: Entspannt und erholsam

Länge 18,90 Meter
Breite 10 Meter
Segelfläche 230 m2
Baujahr 2016

Besatzung 3 Personen
Gäste: Max 12
Kabinen: klimatisierte Doppelkabinen mit privater Dusche
Bordsprache: Französisch, Englisch

Katamaranreise mit französischer Lebensart und besonders viel Komfort

Auf dem Flagschiff der beliebten Lagoon-Familie genießen Sie Savoir Vivre vom Feinsten. Selbst Nichtssegler werden auf der luxuriösen Lagoon 620 zu begeisterten Segelreisenden. Der Katamaran segelt schnell und elegant ohne Schräglage. Jeder findet viel privaten Raum und genießt das Gefühl von Individualität und Freiheit.

Der Lieblingsplatz unserer Gäste: Die Flybridge mit großartigem Ausblick und Platz zum Sonnenbaden und Relaxen. Im Cockpit schützt Sie ein Sonnendach. Auch das Netz lädt zum Entspannen ein. Zum Baden nehmen Sie die Badeleiter. Wer möchte, darf nachts an Deck schlafen.

Die Mahlzeiten genießen Sie an Deck mit herrlichem Meerblick. Alleinreisende finden schnell Anschluss in der Tischrunde. Nachts liegt das Schiff meist vor Anker. Auf Wunsch bringt das Schlauchboot Sie an Land.

Unser Gäste schätzen das ansprechende Ambiente im modernen hellen Design und die hochwertige Ausstattung mit dem Komfort der Klimaanlage im Salon sowie in jeder Kabine, der Meerwasserentsalzungsanlagen sowie der Generatoren.

Kabinen

Helle und geräumige Kabinen auf der Lagoon 620

6 Premium-Kabinen modern und geschmackvoll gestaltet. Jede Kabine ist hell und geräumig mit einem breiten Doppelbett und einem privaten Duschbad mit WC. Alle Kabinen sind klimatisiert. Im Bad ist der Bereich der Dusche durch eine Duschwand abgetrennt.

Der Zugang zu den Kabinen erfolgt über den Salon. Eine Ausnahme bildet die hintere Backbordkabine mit dem eigenen Zugang von Achterschiff.

Region

Einsame Buchten und die Häfen des Jetset vor spektakulären Kulissen

Sardinien

Einsame Felsbuchten, in deren Türkis sich roter Stein spiegelt, wechseln mit herrlichen Sandstränden. An der Costa Smeralda laden Boutiquen und Cafés Segler und den Jetset der Megayachten zum Bummeln ein. Bei La Maddalena begeistert die lebhafte bunte Unterwasserwelt. In Sardiniens Süden warten unzählige einsame Buchten.

Korsika

Spektakuläre Küsten mit versteckten Buchten wollen zwischen St. Florent im Norden und Bonifacio im Süden entdeckt werden.

Von Bonifacio im Süden, das auf den weißen Klippen thront, kann man zur 12 km entfernten Küste Sardiniens schauen. In der Düse zwischen den beiden hohen Inseln weht oft eine steife Brise.

Ferragosto ist Partyzeit auf Sardinien

Im August ist Hochsaison auf Sardinien. Die Geschäfte haben oft bis Mitternacht geöffnet. In Cala die Volpe treffen sich die spektakulärsten Megayachten und die Gebühren in den Häfen können beachtlich sein.
Segeltörn SardinienSegeltörn Sardinien

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Törnbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für dieses Erlebnis ab und helfen Sie Anderen bei der Buchungsentscheidung:

Erlebnis Tags

Angebot anfordern