Caipirinha aus Brasilien

2 unbehandelte Limetten vierteln und in dünne Scheiben schneiden.

In ein Glas geben. 2 Teelöffel Raffinadezucker zugeben. 

Mit Holzstößel verdrücken.

Mit 4 cl Cachaca (brasilianischer weißer Rum) auffüllen.

Crushed Ice zugeben.

Ausgiebig im Shaker schütteln. (Ein Brasilianer zelebriert das Mixen und verdreht dabei mitunter vor Vergnügen die Augen.)

In ein dickwandiges Glas füllen und mit Strohhalm genießen.

 

Capirinha ist im Portugiesischen die Verkleinerungsform von Caipira (Landbewohner, Landei, Hinterwäldler)

 

Bei mehreren Caipirinha an einem Abend ist es ratsam, den Arzt oder Apotheker nach den Nebenwirkungen zu fragen und genügend Aspirin für den nächsten Morgen bereit zu legen;-)