Segeln zum Saisonabschluss
Herbst-Segeln - Segelwochenende zum Saisonabschluss für Skipper mit Crew und Segler, die sich anschließen möchten. Im Oktober.

Segelrevier: Ostsee
Ab/An: Warnemünde-Breege
Wann: 25.10. - 29.10.17
Ab Tage: 5
Seemeilen ca: 150
Besonderes: inkl. Proviant an Bord (Frühstück und Lunch, 1x Dinner) 1x Dinner an Land. (2x Dinner an Land auf eigene Kasse)
Buchungscode: R-HR-L
Schiff/Typ: Fahrtenyacht (Bavaria, Hanse, Beneteau, o.ä.)
Fahrtenyacht (Bavaria, Hanse, Beneteau,  o.ä.)

ab 350,00 €

Preis* ( p.P. inkl. Vollpension (incl. full bord))





Termin Saisonabschluss

Termin:

Termin Saisonabschluss
Optionen

Welche Wünsche haben Sie:

Optionen
Auswahl Skipper bzw. Crew
Verpflegung

Haben Sie Sonderwünsche?

Ihre Konfiguration

Erlebnis

Herbstsegeln zum Saisonabschluss über die Ostsee nach Rügen.

Am Wochenende nach der Herbstregatta segeln wir noch einmal in kleinerer Runde. Das Segelereignis zum ultimativen Saisonabschluss geht von entweder von Großenrode oder von Warnemünde über Hiddensee nach Rügen. Den definitiven Starthafen geben wir 4 Wochen vor dem Start bekannt.

Der Sieger darf für 12 Monate den ivent-sailing-Wanderpokal zum Saisonabschluss mitnehmen.

Wir organisieren die Wettfahrt, stellen die Schiffe und wenn gewünscht auch den Skipper, liefern den Proviant an Bord, das Dinner am Samstag und das gemeinsame Abschluss-Lunch am Sonntag. Natürlich organisieren wir auch die Logistik für alle Mahlzeiten der großen Gruppe und den Transfer zum Bahnhof.

Ablauf:
Anreisetag: Einchecken, Übernahme der Yachten, Crew-Einweisung, Abendessen.

An allen Segeltagen bis zum Abreisetag starten wir am fruehen Morgen zur Segeletappe. Abends essen wir entweder an Bord oder gemeinsam im Restaurant. Ein Abendessen nehmen die Segler auf eigene Rechnung an Land ein.

Der schnellste Skipper nach berechneter Zeit kann den Wanderpokal im Empfang nehmen.

An einem der Tage, bevorzugt auf Hiddensee gönnen wir uns einen ruhigen Tag. Der große Urlauberansturm auf der herrlichen Insel ist vorbei. Endlich haben wir Zeit den Dorbusch sowie die idyllischen 3 Dörfer der Insel in aller Ruhe zu Fuß oder mit dem Leihrad zu erkunden.
Sollte das Wetter uns an einem der beiden vorhergehenden Tage gezwungen haben im Hafen zu bleiben, können wir den Tag als Puffer nutzen.

Die Route kann uns entweder rund Ruegen, ueber Daenemark oder aehnlich fuehren.

Abreisetag: Auf der letzten Etappe erwartet uns eine beschauliche Fahrt durch die Boddengewässer nach Breege. Aufgrund der engen Fahrwasser mit entgegenkommenden Fähren kann der Segeltag durchaus anspruchsvoll für Skipper und Rudergänger sein.

Bevor wir am frühen Nachmittag in Breege Ahoi bis zum nächsten Jahr sagen, hält das Steghaus in Breege für uns noch einen Imbiss bereit.

Das Regatta-Ergebnis könnt Ihr im Anschluss auch in unseren News nachzulesen.

Bewertungen (2)

Durchschnittliche Törnbewertung

4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

5 von 5 6: Herbstregatta

Toller Abschluß der Segelsaison 2013. Nette Leute, gute Boote, herrlicher Segelwind, traumhafter Sonnenaufgang, Wettkampf-Feeling, Entspannung und gutes Essen, gute Stimmung und eine perfekte Organisation.
Heinz K.

., 25.10.2013
5 von 5 Herbstregatta

super organisiert, hat viel Spass gemacht, gerne wieder

., 30.01.2013